ALTENPFLEGE 2018: Keimverschleppung bleibt Thema Nr.1

Mit einem speziell auf den Pflegebereich abgestimmten Produktportfolio präsentierte sich meiko auf der ALTENPFLEGE in Hannover. Unsere Reinigungsexperten sprachen dabei mit vielen Entscheidern über die aktuellen Herausforderungen der Branche. Dabei standen die Themen Keimverschleppung und das Erzielen einwandfreier Reinigungsergebnisse im Mittelpunkt vieler Gespräche.

meiko bietet für verschiedene Reinigungswagensysteme Hermetic-Eimer. Ideal für die Tuch- und Mopp-Aufbereitung: Die Bezüge können so sicher und sauber aufbereitet und transportiert werden. Ein nach HACCP konzipiertes Reinigungswagensystem ist das meiko CARE Car Med. Dank der bis zu vier farblich sortierten 6-Liter-Eimer und den zwei bzw. vier Schubfächern – auch mit Dosiersieb erhältlich – ist das CARE Car Med ebenfalls hervorragend für die Tuch- und Mopp-Aufbereitung geeignet.

Hygiene und nachhaltige Sauberkeit

Eine weitere, wichtige Frage auf der ALTENPFLEGE: Welches Reinigungszubehör sorgt für schnelle, einwandfreie Reinigungsergebnisse? Gerade für den Bodenbereich suchen die Entscheider nach durchdachten, hochwertigen Lösungen.

Viele der Besucher interessierten sich daher für die speziellen Moppbezüge von meiko, wie beispielweise den Micro-Borstenmopp ultra strong mit separat eingearbeiteten Polyester-Borsten, der selbst bei extrem hartnäckigen Verschmutzungen intensiv und porentief reinigt und das sogar ohne Reinigungsmittel. Durch die Microfaser ist er außerdem sehr saugstark und tiefenwirksam.

Unsere Lösungsexperten beraten auch Sie gerne

Für individuelle Beratungen steht Ihnen unser Vertriebsteam auch nach der Messe gern zur Verfügung. Wir entwickeln für Sie auf Wunsch Ihr persönliches Lösungspaket. Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen persönlichen Gesprächstermin mit uns.